U9 hat alle Titel aus dem Vorjahr verteidigt!

Auch der letzte offizielle Titel der Saison 2011/12 in der Altersklasse der U9-Junioren geht an die 1. Mannschaft des TV Stuhr. Beim Kreispokalfinale am heutigen Sonntag, 24.06.2012 in Barenburg gegen den TuS Varrel gelang der Mannschaft aus Moordeich ein 6:0 Kantersieg. Genauso wie für unsere Jungs, bleiben die ersten zwei Minuten dieses Spiels für die Mannschaft des TuS Varrel wahrscheinlich unvergessen. Bereits nach 20 Sekunden brannte es vor dem Varreler Tor lichterloh. Jonah´s erster Schuss in diesem Spiel konnte vom Torhüter pariert werden, sein Nachschuss verfehlte das Tor knapp. Genau 30 Sekunden später dann aber schon die Führung für den TV Stuhr. Nach Ballgewinn im Mittelfeld durch Karim und tollem Abspiel, startete Jonah auf der rechten Außenbahn durch und schoss fast von der Seitenlinie und aus spitzem Winkel auf´s Tor. Damit überraschte und überwandt er den Varreler Keeper bereits in der ersten Minute zur 1:0 Führung. Direkt nach dem Anstoß eroberten unsere Jungs gleich wieder den Ball und eine Traumkombination, eingeleitet von Henri über Tom und Jonah sorgte nach exakt 1 Minute und 36 Sekunden für die nächste Großchance durch Alex. Alex zielte jedoch zu gut und so landete sein „Geschoß“ am Querbalken. Weitere 20 Sekunden später, wir befinden uns noch immer in der 2. Spielminute (!), erzielte Jonah dann das 2:0! Schnelle Balleroberung nach Einwurf der Varreler, Jonah drängt wieder auf rechts und schießt hart und  unhaltbar über den Torwart des TuS Varrel in die Maschen. Welch ein Auftakt! Den „Hellblauen“ blieb kaum Zeit zu atmen, eine Chance des TV Stuhr jagte die nächste. Eine dieser Chancen sorgte dann in der 5. Spielminute für das 3:0. Wie beim Endspiel um die Kreismeisterschaft am vergangenen Wochenende passte Jonah eine Ecke auf Karim, der mit einem sehenswerten Schuss knapp unter die Latte dem Keeper des TuS Varrel erneut keine Chance ließ. Hier und jetzt war diese Partie vorzeitig entschieden. Die Zuschauer erlebten jetzt eine kurzweilige erste Halbzeit, in der auch weitere Tore nicht lange ausblieben. Wirklich tollen Spielzügen setzten Alex in der 9. Spielminute und Erik in der 13. Spielminute durch ihre Tore die Krone auf. Mit sage und schreibe 5:0 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit konnte der TuS Varrel den Gegner nur sehr kurz vom eigenen Tor fern halten. Bereits nach wenigen Minuten drückten die Stuhrer Jungs die Varreler wieder in deren Hälfte zurück und schnürten den hoffnungslos überforderten Gegner förmlich ein. Dem Keeper des TuS Varrel und den durch zahlreiche Wechsel mehrere Gänge zurückschaltenden Stuhrern war es zu verdanken, dass es in der zweiten Halbzeit dann nur noch einmal im Varreler Tor „einschlug“.  Ein Schuss von Nicolas konnte vom TuS-Keeper nicht festgehalten werden, die erneute Balleroberung brachte Jonah in Position und sein 3. Tor am heutigen Nachmittag in der 30. Spielminute sorgte schließlich für den 6:0 Endstand. Stuhr´s Defensive stand heute, wie in fast allen Spielen der Saison, bombensicher. Die Abwehr mit Henri und Karim und später mit Hendrik, sowie das defensive Mittelfeld in Person von Tom, ließ durch sicheres Stellungsspiel und rigoroses Zweikampfverhalten nicht eine einzige Chance des Gegners zu und sorgte für einen geruhsamen Nachmittag für Keeper Louis, der übrigens in dieser Saison im Pokal lediglich vier Mal und in der Liga nur einmal hinter sich greifen musste. Welch eine Bilanz…

Ausgelassen und stolz auf die Saisonleistung feierte der TV Stuhr nach dem Abpfiff das sensationelle „Titelverteidigungs-Tripple“ aus Hallenkreismeister-schaft, Kreismeisterschaft und Kreispokalsieg.

Diese Homepage:

DFBnet - SpielPLUS

SPIELPLAN/

PLATZBELEGUNG

KW 02/2021

(11.01. - 17.01.2021)

Keine Spiele angesetzt

Zum Hygienekonzept...

Diese Homepage:

Besuche

Besucherzaehler

Seitenaufrufe

Besucherzaehler

seit August 2013