Finale Furioso

Zum Abschluß der für die 2003er des TV Stuhr wohl unvergessenen Saison 2010/11 wartete auf beide Teams des aktuellen U8-Jahrgangs der stark besetzte "Sommer Cup" des VfL Stenum. Das Abschneiden war an diesem Tag eigentlich zweitrangig, viel wichtiger war die anschließende gemeinsame Saisonabschluß-Gaudi mit Übernachtung im Jugendhof Steinkimmen.

 

Doch schon nach dem jeweils ersten Spiel beider Teams in den jeweiligen Vorrundengruppen merkte man, daß alle Spieler auch die Aufgabe "Sommer Cup" sehr ernst nehmen würden. Und so waren die Trainer beider Moordeicher Mannschaften "wehrlos", als ihre Mannschaften durch zum Teil überragende Leistungen das Halbfinale bei diesem Turnier erreichten. Einziger Wehrmutstropfen: Im Halbfinale trafen beide Stuhrer Teams jetzt direkt aufeinander! Für eine Mannschaft würde der Weg ins Finale also hier enden. In einem denkwürdigen Halbfinale ging Team 1 zwar früh durch einen direkt verwandelten Freistoss fast von der Mittellinie in Führung, doch konnte der "Underdog" Team 2 kurze Zeit später überraschend, aber nicht unverdient zum 1:1 ausgleichen. Es sollte das einzige Gegentor für Team 1 im gesamten Turnier bleiben. Für alle Spieler war dieses Spiel und dieser Spielstand eine besondere Situation, das merkte jeder. Und als sich alle schon auf ein Achtmeterschießen eingestellt hatten, gelang Team 1 durch eine schöne Kombination Sekunden vor dem Abpfiff doch noch der erlösende Siegtreffer. Das war knapp. Kurz nach der Enttäuschung freuten sich aber auch die unterlegenen Stuhrer über den Finaleinzug ihrer Freunde aus Team 1 und Team TV Stuhr II konzentrierte sich fortan auf das Spiel um Platz 3. Offenbar war jetzt aber die Luft ein wenig raus und so unterlag man der Mannschaft vom VfL Stenum II ebenfalls knapp mit 0:1. Da aber niemand mit diesem Gesamtergebnis gerechnet hatte, konnte man am Ende den 4. Platz ausgelassen feiern und nahm verdientermaßen den Pokal für den 4. Sieger mit nach Hause.

 

Eine Mannschaft des TV Stuhr war ja aber noch im Finale! Gegen den FC Huchting, den man bereits in der Vorrunde mit 1:0 besiegen konnte, ging es nach hochklassigen und spannenden 11 Minuten und einem 0:0 ins Achtmeterschießen. Auch dieses Mal hatte die Stuhrer Mannschaft das bessere Ende für sich. Die beiden ersten Huchtinger Schützen schoßen über bzw. neben das Tor, während beide Stuhrer Achtmeterschützen sicher verwandelten. Damit war und ist der TV Stuhr nicht nur amtierender Sieger des Stenumer "Winter Cups", sondern auch Gewinner des Sommerevents beim VfL Stenum.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Organisatoren und Helfern des VfL Stenum für ein bestens organisiertes Turnier auf einer wirklich tollen Sportanlage. Von der Turnierleitung, über den Stadionsprecher bis hin zu den Schiedsrichtern und dem Einlaufen der Finalteilnehmer mit Musik und anschließender namentlicher Vorstellung, war das Feld für eine äußerst niveauvolle Veranstaltung von Anfang an nahezu perfekt bereitet.

 


Ergebnisse:


Vorrundengruppe A

 

TV Stuhr I - FC Hude 3:0
SV Lemwerder -TV Stuhr I 0:7
VfL Stenum I - TV Stuhr I 0:1
TV Stuhr I - Post SV Oldenburg 2:0
TV Stuhr I - FC Huchting 1:0

 

1. Gruppe A: TV Stuhr I - 15 Punkte - 14:0 Tore
2. Gruppe A: FC Huchting - 10 Punkte - 15:3 Tore
...

 


Vorrundengruppe B

 

TuS Eversten - TV Stuhr II 0:1
TV Jahn Delmenhorst - TV Stuhr II 1:1
TV Stuhr II - VfL Stenum II 0:2
Delmenhorster TB - TV Stuhr II 0:2
Das gemeldete Team von Frisia Goldenstedt in Gruppe B ist nicht angetreten!

 

1. Gruppe B: VfL Stenum II - 7 Punkte - 4:2 Tore
2. Gruppe B: TV Stuhr II - 7 Punkte - 4:3 Tore
...


Halbfinale

TV Stuhr I - TV Stuhr II 2:1
FC Huchting - VfL Stenum II 3:0


Spiel um Platz 3

VfL Stenum II - TV Stuhr II 1:0


Finale

TV Stuhr I - FC Huchting 2:0 (nach Achtmeterschießen)

Diese Homepage:

DFBnet - SpielPLUS

SPIELPLAN/

PLATZBELEGUNG

KW 02/2021

(11.01. - 17.01.2021)

Keine Spiele angesetzt

Zum Hygienekonzept...

Diese Homepage:

Besuche

Besucherzaehler

Seitenaufrufe

Besucherzaehler

seit August 2013