U9 ist Bezirksvizemeister 2012

Wahnsinn! Die U9 I des TV Stuhr ist Bezirksvizemeister in der Halle. In einem packenden Turnier in Holzminden traf man in der Gruppenphase auf die Kreismeister der NFV Kreise Schaumburg (TSV Ahnsen), Nienburg (SC Uchte) und Hannover-Land (MTV Meyenburg) und wurde Gruppenerster.

 

Im Finale unterlagen wir dann durch einen einzigen Fehler, der prompt bestraft wurde, unglücklich mit 0:1 dem neuen Bezirksmeister TSV Limmer, den Kreismeister des NFV Kreises Hannover-Stadt.

 

TV Stuhr vs. MTV Meyenfeld - 0:0

Natürlich waren alle nervös, natürlich wußte keiner, was ihn erwartete, natürlich war die Halle in Holzminden voll und natürlich war ordentlich Stimmung unterm Dach. Dennoch haben wir stark begonnen und drückten den MTV Meyenfeld von Beginn an in die eigene Hälfte. Leider konnte keiner unserer "Scharfschützen" den Ball im Tor unterbringen. Entweder verfehlte der Ball knapp das Gehäuse oder der Meyenfelder Keeper hielt. Einmal trafen wir nur den Pfosten. Die Meyenfelder konnten nur einmal nach einer Ecke aussichtsreich auf unser Tor schießen, der Ball ging aber an unserem Kasten vorbei. So mußten wir uns mit dem Unentschieden begnügen.

 

SC Uchte vs. TV Stuhr - 1:2

Zwei tolle unhaltbare Distanzschüsse von Jonah und Alex sorgten früh für die 2:0 Führung. Ein Freistoss von Uchte traf Nicolas am Kopf und ging dann ins Toraus. Der Schiedsrichter hat das Spiel nicht unterbrochen, obwohl unser Spieler nicht mehr weiter machen konnte und vor Schmerzen weinte. Die Ecke wurde noch vor der Auswechslung, die unmittelbar vollzogen werden sollte, ausgeführt und in der Verwirrung und Unordnung köpfte Uchtes Nummer 9 den Ball völlig freistehend zum 1:2 Anschluß in die Maschen. In der Ausschreibung wurde klar vorgegeben, daß bei einer Auswechslung kein Spieler zuviel auf dem Platz sein durfte. Daher mußten wir warten, bis unser Spieler das Spielfeld verlassen hatte und waren somit klar im Nachteil. Das Spiel wurde noch spannender, aber unsere Jungs "schaukelten das Ding gekonnt über die Bühne".

 

TSV Ahnsen vs. TV Stuhr - 0:1

Durch das zweite Unentschieden vom MTV Meyenfeld gegen den TSV Ahnsen im vorherigen Gruppenspiel und das Unentschieden zwischen dem SC Uchte und dem TSV Ahnsen im ersten Gruppenspiel, reichte uns jetzt ein knapper Sieg, um Gruppenerster zu werden und damit ins Finale einzuziehen. Von Beginn an nahmen wir wieder das Zepter in die Hand und es rollte ein Angriff nach dem anderen auf´s Ahnser Tor. Chance um Chance wurde zunächst vergeben. Der Ball wollte nicht ins Tor. Es war zum verrückt werden. Aber mit unglaublicher Leidenschaft und Willensstärke landete dann doch ein Geschoß im Ziel. Tom´s Kracher brachte uns den Sieg und das gleichermaßen erhoffte, wie verdiente Finale! Der TSV Ahnsen hatte in diesem Spiel nicht den Hauch einer Chance.

FINALE

 

TSV Limmer vs. TV Stuhr - 1:0

Nach anstrengenden und kräftezehrenden 3 x 14 Minuten trafen wir im Endspiel der Bezirksmeisterschaft auf den Kreismeister Hannover-Stadt. Die Stadtteilmannschaft aus Hannover Linden-Limmer wußte im bisherigen Turnierverlauf ebenso zu überzeugen, wie wir. Die besten Teams standen sich hier im Finale jetzt gegenüber, daran bestandt kein Zweifel. Beide Mannschaften fighteten mit allem, was an Kräften noch übrig war. Auf sehr hohem Niveau, hart, aber auch außergewöhnlich fair! Zwei echte Spitzenteams eben, die die Klasse des Gegners respektierten und Ihren Anhängern und den Zuschauern tollen Fußballsport boten. Beide Teams erspielten sich aber in diesem Finale bis zur entscheidenden Szene keine zwingenden Chancen, neutralisierten sich. Der einzige wirklich grobe Fehler, bedingt durch eine kurze Orientierungslosigkeit, nutzten die Hannoveraner genau zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit zum 1:0 Siegtreffer. Bis dahin passierte eigentlich nichts. Der TV Stuhr war in diesem Finale nie die schlechtere, ganz bestimmt aber die unglücklichere Mannschaft. Klar, waren viele von uns einen kleinen Moment enttäuscht. Wenn man so Dicht vor dem Fußballolymp steht, will man ihn auch besteigen. Aber es war zum Glück nur ein kleiner Moment. Nach wenigen Augenblicken konnten wir alle realisieren, was unseren Jungs da gelungen war, was sie erreicht haben: Bezirksvizemeisterschaft im NFV Bezirk Hannover. Nur denkbar knapp bezwungen von einem würdigen, tollen und fairen Gegner TSV Limmer. Gratulation an den neuen Bezirksmeister! Und natürlich gratulieren wir auch unserer großartigen Mannschaft zu diesem Ergebnis und bedanken uns bei ihr von ganzem Herzen für diese tolle Hallensaison, die uns so viele unvergeßlich schöne aufregende Momente beschert hat. Nicht vergessen wollen wir auch die Eltern und Supporter, die die Mannschaft so toll unterstützt haben und unseren Busfahrer Rainer, der uns sicher die insgesamt knapp 450 km von Stuhr nach Holzminden und wieder zurück nach Hause gebracht hat. 

Turnier-Videobericht
Turnier-Videobericht

Diese Homepage:

DFBnet - SpielPLUS

SPIELPLAN/

PLATZBELEGUNG

KW 02/2021

(11.01. - 17.01.2021)

Keine Spiele angesetzt

Zum Hygienekonzept...

Diese Homepage:

Besuche

Besucherzaehler

Seitenaufrufe

Besucherzaehler

seit August 2013