NEWS ARCHIV - SAISON 2022/23

RÜCKRUNDE

JANUAR - JUNI 2023


TV Stuhr auf dem Trikot – Winter Edition

18.01.2023

 

Das Trainerteam um Stefan Blasy und Marvin John hat unseren Kreisligakader kurz vor Trainingsstart am 24.01. noch einmal vergrößert und präsentierte gestern drei Neuzugänge:

 

George Mireuta kommt von der Zweitvertretung des TSV Ganderkesee, hat jetzt aber höhere Ziele. Trainer Marvin John schwärmt von dem technisch starken Offensivspieler, der sowohl im Mittelfeld, als auch im Angriff zum Einsatz kommen könnte: "Mit seinem Spielverständnis und seinen Fertigkeiten ist er unter anderem in der Lage, komplizierte Spielsituationen zielführend aufzulösen und für viel Gefahr beim Gegner zu sorgen". George folgt damit seinem guten Freund im Team Marius Diaconu. Bisherige Vereine: TuS Komet Arsten, TSV Ganderkesee

 

Mit Constantin Godt kommt ein echter TV Stuhrer zurück in seinen Heimatverein. Consti spielte bereits von der G-Jugend bis zur 1. Herren durchgehend für den TV Stuhr, wechselte dann aber im Sommer 2021 für alle überraschend zu Seckenhausens Zweitvertretung. Mit der Rückkehr von Jonah Hellmers, sowie mit Henri Fichtner, Jesco Wehrhahn und Yannick Evers ist jetzt quasi Consti´s engster fussballspielender Freundeskreis beim TV Stuhr versammelt. Natürlich kennt er aber auch die meisten anderen Mitspieler im Team bestens und weiß um die Ambitionen der Mannschaft. Für ihn also hinreichende Gründe, um nach knapp eineinhalb Jahren wieder "nach Hause" zu kommen. Consti gilt als kompromissloser Abräumer auf den Innen- & Außenpositionen der Abwehr. 

 

Über das Comeback von Jonah Hellmers haben wir bereits letzte Woche ausführlich berichtet. Jonah ist zwar ein Allrounder und spielte zuletzt in der Innenverteidigung, beim TV Stuhr hofft er jetzt allerdings wieder auf einen Platz in der Offensive.

 

Wir wünschen allen drei Spielern viel Erfolg und sagen herzlich Willkommen im Team Erste Herren!

 

Den Trainern war wichtig zu betonen, daß die Neuzugänge nicht nur dazu kommen, um den Kader zu vergrößern, sondern alle Drei sind potentielle Kandidaten für die Startelf. Außerdem deuteten sie an, daß in den nächsten Tagen Vollzug bei weiteren Neuzugängen vermeldet werden könnte. Der Konkurrenzkampf im Team ist aber schon jetzt ordentlich angeheizt.



WILLKOMMEN ZURÜCK!

10.01.2023

 

Etwa seit Ende November stand fest, daß Jonah Hellmers seinen USA Aufenthalt nicht über das 1. Semester auf dem Junior College hinaus verlängert und bis auf weiteres zunächst erstmal für die Rückrunde wieder beim TV Stuhr anheuert. Nach der "Regular Season", die je nachdem, wie weit man es mit seinem Team in der entsprechenden "Conference" schafft, nur bis Ende November/Anfang Dezember andauert, wird auf dem College nur noch äußerst reduziert trainiert, Testspiele finden erst wieder in der sog. "Off-Season" von Februar bis Mai statt. Akademisch nur gering bis gar nicht gefordert war es ihm dann insgesamt einfach zu wenig "Entertainment", so daß er auch ein verbessertes Stipendium für das 2. Semester auf dem Mineral Area College in Missouri ausschlug. Bis er einen Studienplatz in Deutschland gefunden hat, wird er jetzt also wieder für den TV Stuhr die Fussballschuhe schnüren. Wir sagen herzlich Willkommen zurück und freuen uns riesig, daß er wieder bei uns ist!

 



Hochmotiviert IN DIE RÜCKRUNDE

05.01.2023

 

Marcel Hiller kam im Sommer 2022 zum TV Stuhr. Entscheidend dafür war der vorhandene Kontakt zu den Trainern Stefan Blasy und Marvin John und das Vertrauen in deren Arbeit. Außerdem reizte ihn die Herausforderung, sich noch einmal in der Kreisliga beweisen zu können. Bisher hat er diesen Schritt auch nicht bereut und ist insbesondere menschlich schnell in der Mannschaft angekommen. "Man merkt bei jedem einzelnen zu 100 Prozent, wie sehr sie Bock auf Fussball haben und dass wir jedes Spiel gewinnen wollen" spricht es aus ihm heraus und unterstreicht auch seine eigene Motivation, in der noch verbleibenden Saison weiter für das sportliche Maximum an Erfolg einzustehen. Ein sehr besonderer Moment war für ihn daher auch sein Treffer zum 1:0 gegen den TSV Okel am ersten Spieltag, mit dem er am Ende zum 2:1 Heimsieg beitragen konnte. In der aktuell noch andauernden Winterpause arbeitet Marcel für sich selbst sehr hart an seiner Fitness und postet die Daten seiner fast täglichen Laufeinheiten auf Instagram. Dieser Trainingsfleiß und sein eigener Antrieb haben uns bewegt, ihn mit diesem Beitrag zu ermutigen, genauso weiterzumachen.

 

Bisherige Vereine:

TSV Ganderkesee, TuS Heidkrug, VfL Stenum, Bookholzberger TB



01.01.2023
01.01.2023