Mitglieder der Fussballabteilung wählen neuen Vorstand

29.11.2022

 

Gestern, am Montag, 28. November 2022 wählten die anwesenden Mitglieder der Fussballabteilung auf der obligatorischen Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Das Mandat der Fussballer, die Abteilung in den nächsten Jahren engagiert in die Zukunft zu führen und mit innovativen Ideen sowohl bei den alten, als auch bei den neuen Mitgliedern die Identifikation mit dem TV Stuhr zu vertiefen oder neu zu schaffen, erhielten

 

Tim Wünderlich als 1. Vorsitzender,

Steffen Reckeweg als 2. Vorsitzender,

Gerhard Kück als 3. Vorsitzender,

Jan-Erik Freuchen als Schriftführer

und

Niklas Mahlstedt als Schiedsrichter-Obmann

 

Mit Manfred Pawlik-Niehaus wurde darüber hinaus der bisherige Jugendleiter im Amt bestätigt. Alle Funktionsträger sind oder waren bereits seit Jahren für den TV Stuhr als Spieler oder Trainer aktiv und wurden gestern mit überwältigender Mehrheit in ihre Ämter gewählt.

 

Aus dem Abteilungsvorstand ausgeschieden sind dadurch

 

Rudolf Chairsell (ehem. 1. Vorsitzender),

Stefan Oberbach (ehem. 2. Vorsitzender),

Arne Meyer (ehem. 3. Vorsitzender),

sowie

Wolfgang Arpe (ehem. Schriftführer),

 

die sich für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung gestellt haben. Gerhard Kück übergibt seinen Posten als Schiedsrichter-Obmann an Niklas Mahlstedt und rückt als 3. Vorsitzender in die Führungsriege der TV Stuhrer Fussballabteilung auf.

 

Wir wünschen allen neuen Amtsinhabern für die kommenden Aufgaben viel Erfolg und bedanken uns bei allen ehemaligen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit!