TV Stuhr auf dem Trikot – Winter Edition

18.01.2023

 

Das Trainerteam um Stefan Blasy und Marvin John hat unseren Kreisligakader kurz vor Trainingsstart am 24.01. noch einmal vergrößert und präsentierte gestern drei Neuzugänge:

 

George Mireuta kommt von der Zweitvertretung des TSV Ganderkesee, hat jetzt aber höhere Ziele. Trainer Marvin John schwärmt von dem technisch starken Offensivspieler, der sowohl im Mittelfeld, als auch im Angriff zum Einsatz kommen könnte: "Mit seinem Spielverständnis und seinen Fertigkeiten ist er unter anderem in der Lage, komplizierte Spielsituationen zielführend aufzulösen und für viel Gefahr beim Gegner zu sorgen". George folgt damit seinem guten Freund im Team Marius Diaconu. Bisherige Vereine: TuS Komet Arsten, TSV Ganderkesee

 

Mit Constantin Godt kommt ein echter TV Stuhrer zurück in seinen Heimatverein. Consti spielte bereits von der G-Jugend bis zur 1. Herren durchgehend für den TV Stuhr, wechselte dann aber im Sommer 2021 für alle überraschend zu Seckenhausens Zweitvertretung. Mit der Rückkehr von Jonah Hellmers, sowie mit Henri Fichtner, Jesco Wehrhahn und Yannick Evers ist jetzt quasi Constis engster fussballspielender Freundeskreis beim TV Stuhr versammelt. Natürlich kennt er aber auch die meisten anderen Mitspieler im Team bestens und weiß um die Ambitionen der Mannschaft. Für ihn also hinreichende Gründe, um nach knapp eineinhalb Jahren wieder "nach Hause" zu kommen. Consti gilt als kompromissloser Abräumer auf den Innen- & Außenpositionen der Abwehr. 

 

Über das Comeback von Jonah Hellmers haben wir bereits letzte Woche ausführlich berichtet. Jonah ist zwar ein Allrounder und spielte zuletzt in der Innenverteidigung, beim TV Stuhr hofft er jetzt allerdings wieder auf einen Platz in der Offensive.

 

Wir wünschen allen drei Spielern viel Erfolg und sagen herzlich Willkommen im Team Erste Herren!

 

Den Trainern war wichtig zu betonen, daß die Neuzugänge nicht nur dazu kommen, um den Kader zu vergrößern, sondern alle Drei sind potentielle Kandidaten für die Startelf. Außerdem deuteten sie an, daß in den nächsten Tagen Vollzug bei weiteren Neuzugängen vermeldet werden könnte. Der Konkurrenzkampf im Team ist aber schon jetzt ordentlich angeheizt.