Deftige Niederlage BEIM JFV WEYHE-STUHR

05.02.2024

 

Mit 1:6 (1:3) fiel die gestrige Niederlage für die Mannschaft von Trainer Marvin John und Stefan Blasy am Ende ziemlich deftig aus. Gegen die spielstarke, technisch versierte und robuste U19 des JFV Weyhe-Stuhr war der TVS mit nur sechs Gegentoren allerdings noch gut bedient, denn die Gastgeber hatten durchaus Möglichkeiten, das Ergebnis deutlicher zu gestalten. Marius Diaconu im Stuhrer Kasten hatte ausreichend Gelegenheit, sich auszuzeichnen und bei tapferen Stuhrern aufzufallen. Offensiv lief beim TVS nicht viel zusammen, defensiv war man über weite Strecken des Spiels maximal gefordert. Über den Sinn dieses Testspiels für den kaum vorbereiteten Stuhrer Kader, der gestern ziemlich dezimiert auf dem Kunstrasenplatz in Brinkum antreten musste, darf innerhalb der Mannschaft gern diskutiert werden, denn personell hatte man aufgrund vieler kurzfristiger und gravierender Spielerabsagen in 90 Minuten kaum etwas nachzulegen. Im Gegenteil, die hohe Beanspruchung zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung für die Akteure, die spielten, sorgte für weitere Verletzungen. Das soll allerdings die gute Leistung des JFV, der in dieser Saison eine starke Mannschaft beisammen hat, nicht schmälern.

 

Aufstellung TV Stuhr

Diaconu (1) - Kondritz (4) - L. Bischoff (12) - M. Khil (13) - Oberbach (16) - Stahnke (19) - T. Lott (20) - Schumann (22) - Bork (24) - P. Khil (28) - Kern (77)

 

Ersatz

C. Godt (3) - Sawall (17)