KEIN KNIPSER, KEINE TORE

12.02.2024

 

An eigenen Möglichkeiten hat es nicht gelegen, daß der TV Stuhr gestern sein Testspiel gegen den TV Jahn Delmenhorst mit 0:2 (0:2) verloren hat. Vielmehr lag es an starken Delmenhorster Keepern und dem eigenen Unvermögen, das sich einmal mehr entscheidend auf das Ergebnis auswirkte. Waren es die Gäste, die im ersten Durchgang das Spiel dominierten, wacher, durchsetzungsfähiger und einfach abgeklärter waren, traf dies in der zweiten Halbzeit auf den TV Stuhr zu. Sah man in den ersten 45 Minuten überwiegend Delmenhorster Lila am Ball und vor allem zwischen der 30. und 40. Minute genug weitere Gelegenheiten der Gäste, die Führung auszubauen, änderte sich das Bild nach Wiederbeginn grundlegend. Mit fünf Wechseln zu Beginn des zweiten Durchgangs stürmte eigentlich nur noch der TV Stuhr. Ein Treffer blieb den Hausherren aber aufgrund ihrer Abschlußschwäche verwehrt. Entweder blieben Jahns starke Keeper Sieger, man verfehlte das Tor oder behinderte sich einschußbereit gegenseitig. Spielerisch kann man mit der zweiten Halbzeit durchaus zufrieden sein, mit der von vielen Abspielfehlern und Ungenauigkeiten geprägten ersten Hälfte dagegen überhaupt nicht.

 

Am kommenden Samstag trifft der TVS im nächsten Vorbereitungsspiel auf den Bezirksligisten SV Heiligenfelde.

 

1. Halbzeit

Diaconu (1) - Evers (6) - M. Khil (13) - Peters (14) - Eschenbach (15) - Oberbach (16) - Stahnke (19) - T. Lott (20) - Bork (24) - P. Khil (28) - Kern (77)

 

2. Halbzeit

Diaconu (1) - Kondritz (4) - Wehrhahn (11) - L. Bischoff (12) - Peters (14) - Oberbach (16) - Thiemann (18) - T. Lott (20) - Libertin (21) - Bork (24) - P. Khil (28)

 

Opitz (8) ab 74. Minute