Aktuelles

Nächstes Spiel - 1. Herren

Countdown bis zum Spiel und Tippabgabe (Keine Registrierung notwendig!)

Einfach auf den blauen "TIPP"-Button klicken!

Nächstes Heimspiel - 1. Herren

26.10.2014
26.10.2014

In ungewohnter Zusammensetzung und mit dezimiertem Kader zu drei Auswärtspunkten

2. Herren gewinnt in Heiligenfelde mit 6:3

26.10.2014 - Heute als Feldspieler unterwegs - Stammkeeper Björn Sommer
26.10.2014 - Heute als Feldspieler unterwegs - Stammkeeper Björn Sommer

Am 11. Spieltag der 2. Kreisklasse Nord trat der TV Stuhr heute mit nur 13 Spielern, darunter zwei "Leihgaben" der ersten Herren, in Heiligenfelde an. So war es nicht verwunderlich, daß in vielen Bereichen zunächst die Abstimmung fehlte. Wie an diesem Wochenende fast überall auf den Fußballplätzen der Region, war heute außerdem auch der rutschige und unebene Platz in Heiligenfelde für die Akteure nicht einfach zu bespielen.

 

So gerieten die Stuhrer bereits nach 2 Minuten in Rückstand und taten sich in der Folge schwer, ein geordnetes und strukturiertes Spiel umzusetzen. Mit vielen Ungenauigkeiten im Passspiel und fehlendem Tempo gelang dem TVS zunächst nicht viel. Erst in der 21. Spielminute konnte Tom Weigt nach schulmäßigem Querpass von Moritz Janke den Ausgleich erzielen. Beim 2:1 für den TVS glänzte Moritz Janke erneut als Vorbereiter. Seine Flanke verwertete Lennart Bischoff zur Führung (37.). Nur drei Minuten später erhöhte Martin Westermann mit einer schönen Aktion zum 3:1. Die Flanke von Thorben Janssen legte er mit der Brust am Gegenspieler vorbei und schloß eiskalt ab (40.). Doch kurz vor dem Halbzeitpfiff schmolz die Zwei-Tore-Führung auf nur noch ein Tor Vorsprung zusammen. Dabei begünstigte Stuhrer Passivität den 2:3 Anschlußtreffer für den SV Heiligenfelde in der 44. Minute.

 

Kurz nach Wiederbeginn jedoch überraschten die Stuhrer die Gastgeber mit dem 4:2. Dieses Mal vollstreckte Moritz Janke selbst ein Zuspiel von Mirko Müller auf den kurzen Pfosten (48.). Nachdem man bereits zum Ende der ersten Halbzeit hin Ball und Gegner immer besser in den Griff bekommen hat, sorgten die Heiligenfelder dann per Eigentor-Flugkopfball nach erneuter Flanke von Mirko Müller in der 70. Minute sogar selbst für das 5:2. In der 82. Minute erhöhte Thorben Janssen  per Distanzschuss aus ziemlich weiter Entfernung auf 6:2. Damit war die Messe gelesen. Der SV Heiligenfelde III erzielte eine Minute vor dem Ende ebenfalls per Distanzschuß noch den Treffer zum Endstand von 6:3, der bis auf Stuhr´s Trainer aber niemanden mehr wirklich störte.

 

Der TV Stuhr II holt sich damit den dritten Sieg in Folge und rückt auf Platz 4 der Tabelle vor. Heute fehlten Trainer Wilfried Aderhold sage und schreibe zehn Feldspieler. Durch diesen erheblich dezimierten Kader musste in dieser Saison erstmalig sogar der etatmäßige Keeper Björn Sommer als Feldspieler ran.


SPIELPLAN/

PLATZBELEGUNG

KW 44:

Nächstes Spiel

1. Herren

Bezirksliga Hannover 1

13. Spieltag


Samstag, 01.11.2014

14.00 Uhr

Pillauer Strasse

Letztes Spiel

1. Herren

Bezirksliga Hannover 1

12. Spieltag


Sonntag, 26.10.2014

15.00 Uhr

Waldsportstätten 1

49453 Rehden

Endergebnis: 1:1 (1:1) 

 

Tor für den TVS:

 

0:1 - Riccardo Azzarello


Besuche seit August 2013:

Besucherzaehler